Letztes Feedback

Meta





 

Schmetterlingsgedicht

Schmetterlingstanz

 

 

Eine liebe Raupe ist aus einem schwarzen Ei entsprungen

Noch bevor sie schlüpfte wurde sie mit Rosenblättern bedeckt

Frisch auf der Welt guckte sie sich um und war zugleich gut versteckt

Wenn sie schlafen wollte haben alle Engel für sie Schönes gesungen

Lieb und neugierig hat sie sich immer viel bewegt

Aus kleinen braven Augen hat sie alles angeguckt

 

Schüchtern war sie lange, doch eines Tages hat sie sich verpuppt

Sie schlüpft aus dem Kokon welches sie hat selbst gewebt

Die Flügelschläge von ihr machen ihre Freunde munter

Lang ist es nicht her das man sie fand

Geschlüpft nahe an des Waldes Rand

Mit jedem Tag wird ihr wunderschönes Muster bunter

 

 Als Schmetterling bringt sie in alle Herzen ihren Glanz

Nur sie bestimmt wer ihr Muster erblickt ganz

Ihre Farben leuchten und ewig macht sie ihren Schmetterlingstanz

 

 

17.2.18 02:34

Letzte Einträge: Valentinsgedicht 2, Waldgedicht, Danke und Bekanntgabe, Gefühlsgedicht, Göttin des Waldes, Nachtgedicht

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Colazero (18.2.18 23:33)
Sehr schön - ich liebe Deine Gedichte, die berühren so positiv...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen